E gudde Rot ass jonk!


CSV Gemeinden sind weltoffene und ausländerfreundliche Gemeinden. Wir wollen ein gutes Miteinander und freundschaftliche Beziehungen zwischen Luxemburgern und Ausländern. Wir fördern und fordern die Integration der in unseren Gemeinden lebenden Ausländer. Unabdingbare Voraussetzung ist allerdings die Beherrschung der luxemburgischen Sprache für bessere Chancen in Bildung und Beruf. Eine ehrliche und gelebte Gastfreundschaft sowie unser Wille zur erfolgreichen Integration der dauerhaft hier lebenden Ausländer ist für uns ebenso selbstverständlich wie deren Akzeptanz der Rechts- und Gesellschaftsordnung unseres Landes. Die CSJ will daher die Vermittlung von ausreichenden Kenntnissen unserer Sprache schon vor der Einschulung. Wir stellen uns gegen eine Entwicklung von Parallelgesellschaften und wollen mit einer sinnvollen und zielgerichteten Wohnungspolitik der Isolierung von Menschen mit gemeinsamem Herkunftsland entgegenwirken.

Michel Marinho, CSJ-Diekirch