E gudde Rot ass jonk!


Die CSJ will saubere Gemeinden. Neben Ordnungsmaßnahmen können die Gemeinden positive Anreize für mehr Sauberkeit schaffen, wie beispielsweise Aufklärungskampagnen an Schulen, Ausschreibung von Patenschaften für Bäume und Grünflächen bis hin zur Reinigung in kürzeren Zeitabständen. Die CSJ spricht sich für einen ökonomisch und ökologisch sinnvollen Erwerb und Umgang mit Energie aus. Bei Neuinvestitionen in den Fuhrpärken der Gemeinden sollen umweltfreundliche, innovative und wirtschaftliche Antriebskonzepte berücksichtigt werden. Gerade die Umweltpolitik der Gemeinden sollte Referenz sein für die Kohärenz der angewandten Politiken.

Frank Engel, CSJ Stad