CSJ-Nationalrot


CSJ stärkt Schiltz den Rücken.Am Samstag traf sich die CSV-Jugend zu ihrer politischen Rentrée in Ingeldorf.

Die Delegierten des Nationalrates beschäftigten sich mit den Vorbereitungen für den kommenden Wahlkampf. Bildung, Jugendschutz und die Zukunft der EU wurden als Themenschwerpunkte zurückbehalten. Die Jugendorganisation will zudem die Nachhaltigkeit der aktuellen Politik kritisch begutachten.

Jugendministerin Marie-Josée Jacobs und CSV-Fraktionschef Lucien Weiler diskutierten mit den jungen Christdemokraten über die Anstrengungen der Regierungskoalition im Jugendbereich.

CSV-Generalsekretär Jean-Louis Schiltz, der am Donnerstag nicht im ersten Anlauf für die Wahlliste seiner Partei zurückbehalten worden war, wurde von den anwesenden CSJ-Delegierten mit starkem Applaus begrüsst und zeigte sich bei seinen Ausführungen zur Wahlkampfstrategie der CSV gewohnt kämpferisch.

CSJ-Chef Laurent Zeimet stellte klar, dass es für die Jugendorganisation selbstverständlich sei, dass Jean-Louis Schiltz im Bezirk Zentrum für die CSV antreten werde.