Etat de la Nation

Ried zur Lag vun der Natioun… E Résumé vun de wichtegste Punkten. De ganzen Text op www.gouvernement.lu Résumé élaboré par le Service Information et Presse du Gouvernement: Le 27 avril 2004, le Premier ministre Jean-Claude Juncker a présenté à la Chambre des députés la “Déclaration du gouvernement sur la situation économique, sociale et financière du…

Details

Walen 2004

Der Vorschlag lautete: es soll eine “franchise” für Besserverdienende eingeführt werden, dergestalt dass diese ab einer gewissen Einkommenshöhe bis zu einem bestimmten Höchstbetrag Medikamente und andere Íienstleistungen aus eigener Tasche bezahlen bevor die Krankenkasse ihre Gesundheitskosten übernimmt. Blind Auch in der Politik wird man jeden Tag älter. Und bei zunehmendem Alter – und Weisheit? –…

Details

CSJ-Nationalkongress in Bettemburg

“Jonker wiele Juncker” – mit diesem Slogan will die Christlich-Soziale Jugend die Erst- und Jungwähler animieren, bei den Wahlen vom 13. Juni ihre Stimme für die CSV abzugeben. Gerade in der Alterssparte der 18- bis 30-Jährigen gebe es Nachholbedarf, erklärte Präsident Laurent Zeimet beim CSJ-Nationalkongress am Samstag im Kino “Le Paris” in Bettemburg. “Jonker wiele…

Details

CSJ mit eigenen Wahlprioritäten

Ohne Zutun der Jugend hätte sich die CSV sicher nicht so vortrefflich entwickelt. Nennen Sie es, wie Sie wollen: Denkfabrik der CSV, schlechtes Gewissen, Salz in der Suppe, Frësch Loft … ganze Generationen von CSJ-Aktivisten haben die Partei in Bewegung gehalten. Ihre Ideen wurden oft als traumtänzerisch belächelt – um wenig später dann doch ins…

Details

CSV. De séchere Wee.

Somit stehen wir in der CSV für eine Politik aus einem Guss. Für eine Politik der Konsolidierung dessen, was Wert ist, erhalten und gefestigt zu werden und für eine Politik der Erneuerung dessen, was notwendig ist, unsere gemeinsame Zukunft abzusichern! Nur so können wir gemeinsam die Herausforderungen unseres Jahrhunderts angehen und gemeinsam bewältigen. Das ist…

Details

Jonker wiele Juncker

Man mag es nicht glauben und doch ist es so: Kurz vor den Wahlen verlieren manche Politiker die Bodenhaftung. Ohne Not machen sie aus Mücken Elefanten. Zur Zeit werden ganze Elefantenherden durchs Land getrieben, mal vom ADR, mal von den Sozialisten. Sei’s drum.Methode Man mag es nicht glauben und doch ist es so: Kurz vor…

Details