Strukturreformen braucht das Land!

Der Nationalvorstand der CSJ begrüsst ausdrücklich den gestern von Premierminister Juncker angekündigten Konsolidierungs- und Sanierungskurs, den die Regierung in den nächsten Jahren resolut einschlagen möchte um die Staatsfinanzen bis zum Jahre 2014 wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Die vorgestellten Sparmassnahmen und Steueranpassungen werden kurzfristig dafür sorgen, dass die Ausgaben des Staates nicht völlig aus dem…

Details

Sozialistisches Armutszeugnis

Für den Nationalvorstand der CSJ zeugt der blinde Aktivismus des sozialistischen Arbeitsministers Nicolas Schmit, der entgegen allen Gepflogenheiten im Alleingang die vorgetragenen Sparvorschläge öffentlich kommentiert, um nicht zu sagen anprangert, schlicht von politischer Unverantwortlichkeit. Zunächst einmal möchte die CSJ Herrn Schmit in Erinnerungen rufen, dass er als Minister an den Sitzungen des Regierungsrates sowie der…

Details

Charel Hurt in seinem Amt bestätigt

Bei der diesjährigen Generalversammlung der CSJ-Stad wurde der bisherige Präsident, Charel Hurt, in seinem Amt bestätigt. Der gewählte Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen : Charel Hurt – Präsident, Marc Zens – Sekretär, Patrick Lucas und Christian Bintener – Vizepräsidenten, Elisabeth Wetz – Kassiererin sowie den beisitzenden Mitgliedern Serge Wilmes, Carole Schneider, Marc Frantz,…

Details

Liberale Kakofonie

Sehr geehrter Herr Bettel, Sehr geehrte DP, Die CSJ ist zutiefst bewegt darüber, dass die größte luxemburgische Oppositionspartei, in diesen, für unser Land schwierigen Zeiten, vor ihrer latenten Ideenlosigkeit zu kapitulieren scheint und sich nun verzweifelt an die Bevölkerung wendet, mit der fadenscheinigen Begründung dass, der Steuerzahler angeblich nicht bei der Tripartite vertreten, sei. Aber,…

Details