E gudde Rot ass jonk!

Im Schul- und Berufsleben ist der Jugendliche gefordert, permanent ein Höchstmaß an Leistung zu bringen. Die Leistungsgesellschaft duldet keine Schwäche oder gar Versagen, auch wenn es sich oft so verhält, daß der junge Mensch seine Stärken und Schwächen noch gar nicht erst richtig kennt. Es bedarf also eines “Trainingplatzes” für das Leben als Erwachsener, wo…