Visite beim Deutschlandtag in Oldenburg


Nationalpräsident Gilles Bley und Pit Bouché, Präsident der CSJ Schüler und Studenten, wohnten dem Deutschlandtag der Jungen Union vom 22.-24. Oktober in Oldenburg bei. Dies ist seit Jahren Tradition. Die CSJ unterstreicht die gute, freundschaftliche Zusammenarbeit mit der Jungen Union Deutschlands.

Nationalpräsident Gilles Bley und Pit Bouché, Präsident der CSJ Schüler und Studenten, wohnten dem Deutschlandtag der Jungen Union vom 22.-24. Oktober in Oldenburg bei. Dies ist seit Jahren Tradition. Die CSJ unterstreicht die gute, freundschaftliche Zusammenarbeit mit der Jungen Union Deutschlands. ” Die Junge Union ist ein wichtiger Partner für die CSJ in Europa. Wir wünschen uns eine starke CDU/CSU Regierung an der Spitze Deutschlands, für ein starkes Deutschland in der EU” so Gilles Bley vor 950 Delegierten am Deutschlandtag.

Mit stehenden Ovationen feierten die Delegierten die Rede von Dr. Angela Merkel. Die JU sei auch in Zukunft der Motor der Union, sagte die CDU-Bundesvorsitzende und Vorsitzende der CDU/ CSU-Bundestagsfraktion. Weiter forderte Merkel die Partei auf, Geschlossenheit zu zeigen. Der JU-Bundesvorsitzende Philipp Mißfelder dankte Merkel für die klaren Worte und sicherte ihr die politische Unterstützung der JU zu.

Beim Deutschlandtag standen neben Angela Merkel der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff, der niedersächsische CDU-Fraktionschef David McAllister und Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl viele hochrangige Gäste auf dem Programm.

Genau wie die CSJ gibt die Junge Union im Dialog viele Impulse zu aktuellen politischen Themen und bringt somit den Grundsatz der Generationengerechtigkeit in allen Politikbereichen auf die politische Tagesordnung.