De Premier op Bilanz-Tour…

Ups and Downs 2002. Wat bleiwt? 2003: Wat kënnt? Irak, Türkei, EU…an CSV.Premier Juncker: “Krieg ist immer eine Niederlage” Im Interview mit wort.lu und Radio DNR äußert sich Premier Jean-Claude Juncker zu den Themen Irak, EU-Erweiterung, Flüchtlingspolitik, Fokker-Absturz, Rentenfrage und der Präsidentenwechsel bei der CSV. “Der Luxair-Unfall hat mich sehr berührt” Im Rückblick auf 2002…

CSJ Osten

Es gelten immer mehr die Attribute: jung, schön, flexibel, dynamisch, erfolgreich, gesund usw. Bei einem solchen Kriterienkatalog bleiben die Alten, Gebrechlichen, Behinderten, Erfolglosen, Hässlichen auf der Strecke.Christlich Soziale Jugend ? Wo Werte Zukunft haben! Eine Reflexion von Jean-Luc Schleich, Präsident der CSJ Osten, zum Grundsatzprogramm der CSV. Wie sieht die Zukunft aus? Was passiert um…

CSV Kongress am 18. Januar

Endlich! Fränz Biltgen kandidiert für die CSV-Präsidentschaft! Beim CSJ-Nationalrat im September haben wir ihn zu diesem Schritt ermutigt (siehe Fotogalerie). Unser Wunschkandidat gab im LW Auskunft über sein Programm.François Biltgen: “Fit fürs Präsidentenamt” Der Minister hat seine Kandidatur für die Nachfolge von Erna Hennicot-Schoepges eingereicht. Im LW-Interview bezog der CSV-Politiker Stellung zu diesem Schritt. (MaG)…

CSJ Norden

Bisher hat Luxemburg von den Grenzgängern viel profitieren können. Das Projekt einer Grenzlandschule böte uns die Möglichkeit auch etwas in die Großregion zurück zu geben. Das würde auch dem Ansehen Luxemburgs im Ausland sicherlich nicht schaden.Eine Grenzlandschule in Luxemburg – warum nicht?! Am vergangenen 28. September, anlässlich des ersten Nationalrats in Eisenborn, hat CSJ-Präsident Laurent…

CSJ Süden

Nach jahrelangem Hin und Her ist es nun beschlossene Sache: Die Rockhalle wird gebaut. Standort bleiben die alten Industriebrachen auf Esch/Belval.Endlich! Nach jahrelangem Hin und Her ist es nun beschlossene Sache: Die Rockhalle wird gebaut. Standort bleiben die alten Industriebrachen auf Esch/Belval. Aber die neue Kultureinrichtung wird mehr sein als eine Konzerthalle. Es soll ein…

It’s the economy, stupid!

Die Regierung geht davon aus, dass die Konjunktur ab 2004 nur halb so schnell wächst als in der Vergangenheit. Die nächsten Monate müssten genutzt werden, um Strukturprobleme der Wirtschaft in den Griff zu bekommen, meint der Premierminister.Mit einem “unendlich langsamerem Wachstum” als in den vergangenen Jahren müsse die luxemburgische Wirtschaft ab dem Jahr 2004 rechnen.…

Uni Lëtzebuerg

Die Gründung der Uni Lëtzebuerg soll voraussichtlich im Sommer 2003 stattfinden . Wie Hochschulministerin Hennicot-Schoepges am Donnerstag mitteilte, sei ein entsprechendes Gesetzesprojekt verabschiedet worden und befinde sich nunmehr auf dem Instanzenweg. Für Hochschulministerin Erna Hennicot-Schoepges ist das Vorhaben Uni Lëtzebuerg kein Projekt wie jedes andere. Luxemburg müsse sich über seine zukünftige Rolle neue Gedanken machen…

Opposition Watch

JSL fordert staatliches Taschengeld… Fazit : Mit den sozialistischen Vorschlägen kommt der Student schlechter weg ! JSL schwingt wieder die Giesskanne Vergangene Woche auf der « Foire de l?étudiant » verteilten die Jungsozialisten (JSL) ein neues Faltblatt. Die Jugend der LSAP behauptet, Jugendlichen in Luxemburg, die weder Fussballheld noch Gewinner bei Picco-Bello sind, geht es…