Euthanasie

Die Mitglieder der parlamentarischen Ethikkommission haben sich am Dienstag auf einen Kompromissvorschlag geeinigt, der eine Erweiterung der Palliativmedizin, eine Strafbefreiung der passiven Sterbehilfe sowie die Berücksichtigung von Patientenverfügungen vorsieht.Große Bedeutung wird in dem Kompromisspapier der Palliativmedizin eingeräumt. Jeder soll das Recht auf medizinische, psychologische und soziale Sterbebegleitungsmaßnahmen erhalten, “mit allen finanziellen Konsequenzen, die dies mit…

Details

De Premier op Bilanz-Tour…

Ups and Downs 2002. Wat bleiwt? 2003: Wat kënnt? Irak, Türkei, EU…an CSV.Premier Juncker: “Krieg ist immer eine Niederlage” Im Interview mit wort.lu und Radio DNR äußert sich Premier Jean-Claude Juncker zu den Themen Irak, EU-Erweiterung, Flüchtlingspolitik, Fokker-Absturz, Rentenfrage und der Präsidentenwechsel bei der CSV. “Der Luxair-Unfall hat mich sehr berührt” Im Rückblick auf 2002…

Details

CSJ Osten

Es gelten immer mehr die Attribute: jung, schön, flexibel, dynamisch, erfolgreich, gesund usw. Bei einem solchen Kriterienkatalog bleiben die Alten, Gebrechlichen, Behinderten, Erfolglosen, Hässlichen auf der Strecke.Christlich Soziale Jugend ? Wo Werte Zukunft haben! Eine Reflexion von Jean-Luc Schleich, Präsident der CSJ Osten, zum Grundsatzprogramm der CSV. Wie sieht die Zukunft aus? Was passiert um…

Details

CSV Kongress am 18. Januar

Endlich! Fränz Biltgen kandidiert für die CSV-Präsidentschaft! Beim CSJ-Nationalrat im September haben wir ihn zu diesem Schritt ermutigt (siehe Fotogalerie). Unser Wunschkandidat gab im LW Auskunft über sein Programm.François Biltgen: “Fit fürs Präsidentenamt” Der Minister hat seine Kandidatur für die Nachfolge von Erna Hennicot-Schoepges eingereicht. Im LW-Interview bezog der CSV-Politiker Stellung zu diesem Schritt. (MaG)…

Details

CSJ Norden

Bisher hat Luxemburg von den Grenzgängern viel profitieren können. Das Projekt einer Grenzlandschule böte uns die Möglichkeit auch etwas in die Großregion zurück zu geben. Das würde auch dem Ansehen Luxemburgs im Ausland sicherlich nicht schaden.Eine Grenzlandschule in Luxemburg – warum nicht?! Am vergangenen 28. September, anlässlich des ersten Nationalrats in Eisenborn, hat CSJ-Präsident Laurent…

Details