E gudde Rot ass jonk!

Die Attraktivitätssteigerung der Ortskerne unserer Gemeinden ist nicht nur eine Frage der kommunalen Entwicklungsplanung, sie erfordert auch zusätzliche finanzielle Mittel.

Hier müssen die Gemeinden es auch verstehen Fördergelder bei staatlichen und sogar europäischen Stellen mit kompetenten Projekten locker zu machen!

Nathalie Silva, CSJ-Ettelbruck

E gudde Rot ass jonk!

Nur wenn wir die Menschen (und ortsansässigen Händler, Handwerker, Landwirte und Gewerbetreibende) in den Ortskernen halten oder sogar zurückbringen, werden wir das Aufbrechen infrastruktureller Defizite verhindern und befriedigende Standortqualitäten erhalten können. Die Gemeinde muss ihre Planungstätigkeit langfristig und strategisch an der Stärkung der Ortskerne ausrichten. Die CSJ fordert daher: Konzentration der gehobenen Dienstleistungs- und Handelsbetriebe…

Details

E gudde Rot ass jonk!

Die CSJ fordert eine gesunde Mischnutzung, die Raum zum Wohnen und Arbeiten bietet, und setzt sich für eine Planung ein, die sich an den Bedürfnissen der künftigen Bewohner orientiert. Die neuen Wohngebiete, die in aktiver Planung sind brauchen eine vernünftige Infrastruktur mit attraktiver Nahversorgung, guter Erreichbarkeit durch die öffentlichen Verkehrsmittel, ausreichend breiten Straßen und genügend…

Details

E gudde Rot ass jonk!

Ehrenamtliches Engagement fördert die Ausprägung sozialer Kompetenz. Eine angemessene Würdigung der vielen ehrenamtlich Tätigen in unseren Gemeinden hat für die CSJ einen hohen Stellenwert. Dabei darf es nicht nur bei lobenden Sonntagsreden bleiben. Zahlreiche Vereine, Initiativen und auch kirchliche Einrichtungen verdienen für ihre wichtige Arbeit in der Gesellschaft die Unterstützung der Stadt. Dazu zählt allerdings…

Details

E gudde Rot ass jonk!

Die CSJ steht für eine nachhaltige Sportförderung. Unser Ziel ist die Modernisierung vorhandener Sportstätten unter Einsatz vertretbarer finanzieller Mittel.

Alain Georges, CSJ Réiserbann

E gudde Rot ass jonk!

In der Schulpolitik müssen Schulgebäude in baulich einwandfreiem Zustand gehalten werden und eine Ausstattung haben, die modernen Anforderungen gerecht wird. Ganztagsbetreuung an Schulen sollte gefördert werden.

Alain Fairon, CSJ Iechternach