Im Wesentlichen nichts Neues

« Ech soen Iech näischt Neies… » mit jenen Worten leitete Premierminister Juncker seine  diesjährige Rede zur Lage der Nation ein. Eine Rede, die einer nüchternen Beschreibung des Ist-Zustandes unseres Landes, also des « état » der Nation entsprach.