[CSJ Miersch] Sumpflandschaft im Alzettetal? – Renaturierung der Alzette zu Lasten der Lebensqualität?

Das Gesetz zum Bau der sogenannten Nordstrasse sieht einige Massnahmen zur Kompensierung der Negativimpakte auf die Umwelt vor, darunter die Anlage einer Feuchtzone im Alzettetal. Gemäss den dem Vorstand bekannten Plänen soll das Alzette-Flussbett verlegt und um ungefähr 3,5 Meter angehoben werden. Ziel dieser Massnahme ist eine kontrollierte Überflutung von Teilen des Tales. Diese Talflutung…