Tibet-Krise: Dialog anstatt Gewalt!

Die CSJ verurteilt aufs Schärfste das gewalttätige Einschreiten Chinas gegen tibetanische Demonstranten und fordert die Europäische Union, sowie die internationale Staatengemeinschaft auf, die Chinesische Führung mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zur Beendigung der blutigen Auseinandersetzungen zu ermahnen! Die CSJ ruft außerdem zur Solidarität mit dem Tibet auf, appelliert aber gleichzeitig an die tibetanischen Demonstranten,…