Euthanasie

Die Mitglieder der parlamentarischen Ethikkommission haben sich am Dienstag auf einen Kompromissvorschlag geeinigt, der eine Erweiterung der Palliativmedizin, eine Strafbefreiung der passiven Sterbehilfe sowie die Berücksichtigung von Patientenverfügungen vorsieht.Große Bedeutung wird in dem Kompromisspapier der Palliativmedizin eingeräumt. Jeder soll das Recht auf medizinische, psychologische und soziale Sterbebegleitungsmaßnahmen erhalten, “mit allen finanziellen Konsequenzen, die dies mit…